Der „Treff im Museum“ startet mit einer neuen Reihe

Der erweiterte Vorstand hat ein neues Programm ausgeknobelt und wir hoffen, dass für Sie was dabei ist. Wir haben nach den recht guten Erfahrungen vom letzten Jahr das Prinzip der „Freiluft-Veranstaltung“ beibehalten, auch im Hinblick auf mögliche Corona-Veränderungen. Außerdem soll es, wo immer es möglich ist, im Anschluss an der Veranstaltung  einen kleinen Umtrunk geben.

Thema der neuen Reihe ist „Vergessene, geheime und unbekannte Orte in Ludwigsburg“.

Die Termine sind folgende:

18.5. : „Die Marienwahl“   (mit Herrn Günsel )
Treffpunkt ist um 18.00 Uhr an der Haltestelle Feuerwehr.
Und so berichtet die LKZ über unsere erste Veranstaltung des Jahres

15. 6. : „Das Dörfle“  (mit Herrn Dr. Viehhöfer)
Treffpunkt ist um 18.00 Uhr, Friedrich-Ebert-Straße, gegenüber der Polizei
Hier geht es zum Bericht der LKZ

Am 20. Juli gibt es eine besondere Veranstaltung: als Begleitprogramm zur neuen Ausstellung „Die Tücke des Objekts“ spielt die Gruppe ‚wortbühne.LB‘ das Stückchen „Meine Ehe – mein Asperg“ im Innenhof des MIK. Vorher ist eine besondere Führung durch die Ausstellung möglich, im Anschluss sind Sie zu einen Umtrunk eingeladen. Der Preis für die Veranstaltung von 10,- € betrifft Sie als Mitglieder nicht, für sie ist der Eintritt frei! Beginn des Spiels ist um 19.00 Uhr.

21.9.: Franckareal  (Frau Deutscher)
Treffpunkt ist um 18.00 Uhr, Pflugfelderstr. gegenüber NH-Hotel

19.10. : Alter Friedhof und Mausoleum  (Herr Mack)
Treffpunkt ist um 18.00 Uhr Eingang alter Friedhof

Sollten Sie Probleme haben wegen der Mobilität, können wir versuchen, eine Mitfahrgelegenheit zu organisieren, dann rufen Sie bitte an bei Frau Klett-Heuchert (LB 220702) oder Herrn Rehmenklau (LB 461644)

Sie werden über die Presse und per e-mail nochmals zu den einzelnen Terminen informiert.